Starters von Lissa Price

Starters von Lissa Price



Buch von Lissa Price
Veröffentlicht: März 2012
Genre: Fantasy, Science Fiction
Verlag: ivi
Seiten: 400
Starters könnt ihr hier kaufen



Klappentext:


Nach einer unvorstellbaren Katastrophe gibt es nur noch sehr alte und junge Menschen. Mittellos kämpfen die 16-jährige Callie und ihr kleiner Bruder auf der Straße ums Überleben. Callie entschließt sich daher zu dem Undenkbaren: Sie verleiht ihren Körper an einen alten Menschen, dessen Bewusstsein übernimmt ihren Körper und kann so wieder jung sein. Doch alles verläuft anders als geplant ... Die Body Bank, ein mysteriöses wissenschaftliches Institut, bietet Callie eine einzigartige Möglichkeit, an Geld zu kommen: Sie lässt ihr Bewusstsein ausschalten, während eine reiche Mieterin die Kontrolle über ihren Körper übernimmt. Aber Callie erwacht früher als geplant, in einem fremden Leben. Sie bewohnt plötzlich eine teure Villa, verfügt über Luxus im Überfluss und verliebt sich in den jungen Blake. Doch bald findet sie heraus, dass ihr Körper nur zu einem Zweck gemietet wurde - um einen furchtbaren Plan zu verwirklichen, den Callie um jeden Preis verhindern muss ...


Mein Fazit:



The Island meets the host. Gute Idee, solider Schreibstil, es liest sich flüssig und schnell weg. Obwohl die Handlung ein paar überraschende Wendungen nimmt, blieb mir die Story zu unspektakulär. Etwas mehr Action an der richtigen Stelle hätte nicht geschadet. Allgemein blieben mir Plot und Charaktere zu oberflächlich, die Emotionen zu flach, es fehlte mir an Tiefe. Nichtsdestotrotz bin ich auf den zweiten Teil gespannt, es ist noch Luft nach oben und hoffe die Fortsetzung haut mich so richtig um. Starters bekommt von mir eine Leseempfehlung.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Neuerscheinungen September

[Rezension] Die Gabe der Könige von Robin Hobb

[Rezension] L.A. Stories - Lauren von S. P. Bräutigam