Posts

Es werden Posts vom Oktober, 2017 angezeigt.

[Rezension] Countdown to Noah (Band 1): Gegen Bestien von Fanny Bechert

Bild
Der Countdown läuft


Buch von Fanny Bechert
Erschienen: 17.9.2017
Verlag: Sternensand Verlag
Seiten: 300
Genre: Dystopie
Hier könnt ihr es kaufen



Klappentext: "In einer Welt, in der Menschen zu wilden Bestien - sogenannten Noahs - mutieren, zählt für die siebzehnjährige Cassidy nur, ihre kranke Schwester zu beschützen. Als sie dabei von einem Noah gebissen wird, bleiben ihr noch genau dreißig Tage, eh sie selbst zu einem Monster wird. Nur mit der Hilfe des Rebellen Daniel hat sie eine Chance, rechtzeitig Medizin zu beschaffen. Aber wer hilft schon einer tickenden Zeitbombe, deren kleinste Berührung zur eigenen Ansteckung führen kann?"

Meine Meinung:
30 Tage Zeit bleiben Cassidy bevor sie sich in einen Noah verwandelt. 30 Tage in denen sie es schaffen muss Medikamente zu besorgen, die ihre Schwester so dringend benötigt. Der Countdown läuft.
Wissenschaftler haben den Schlüssel zum ewigen Leben gefunden. Mit genügend Geld kann sich jeder ein Ticket für die Unsterblichkeit kaufen, ei…

Leseliste Oktober

Bild
Leseliste Oktober



Der September lief anders wie geplant, Red Rising habe ich abgebrochen, das war nichts für mich, es blieb relativ sinnlos für mich und es war mir zu viel unnötige Gewalt im Spiel. Teil 2 von der schwarze Thron muss nochmal hinten anstehen, obwohl ich schon sehr neugierig darauf bin. Mittlerweile bin ich schon fast am Ende von "Ein Käfig aus Rache und Blut" angelangt und ich muss leider sagen, wir werden wohl keine Freunde werden. Eine nervige Prota und jede Menge YA Klischees. Wolkenschloss habe ich vorbestellt und darauf warte ich sehnsüchtig, genauso wie auf die dritte illustrierte Schmuckausgabe von Harry Potter, die noch nicht angekommen ist. Vom ersten Teil der Weitseher-Saga war ich schwer begeistert und ich freu mich auf den zweiten Teil. Dann ganz frisch und neu eingezogen "Wedora - Staub und Blut" von Markus Heitz. Das erste Buch von diesem Autor für mich ☺ Kennt ihr bereits welche davon? Auf welche Bücher freut ihr euch im Oktober?

Ein K…

[Rezension] Nevernight: Die Prüfung von Jay Kristoff

Bild
Respekt!


Buch von Jay Kristoff Erschienen: 24.8.2017 Verlag: FISCHER Tor Seiten: 704 Genre: Fantasy Kaufen könnt ihr es z. B. hier

Klappentext:
"Sie ist keine Heldin. Sie ist eine Frau, die Helden fürchten. »Nevernight« ist der erste Roman einer neuen bildgewaltigen und epischen Fantasy-Serie von »New York Times«-Bestseller-Autor Jay Kristoff. In einer Welt mit drei Sonnen,
in einer Stadt, gebaut auf dem Grab eines toten Gottes,
sinnt eine junge Frau, die mit den Schatten sprechen kann, auf Rache. Mia Corvere kennt nur ein Ziel: Rache. Als sie noch ein kleines Mädchen war, haben einige mächtige Männer des Reiches – Francesco Duomo, Justicus Remus, Julius Scaeva – ihren Vater als Verräter an der Itreyanischen Republik hinrichten und ihre Mutter einkerkern lassen. Mia selbst entkam den Häschern nur knapp und wurde unter fremdem Namen vom alten Mercurio großgezogen, einem Antiquitätenhändler. Mercurio ist jedoch kein gewöhnlicher Bürger der Republik, er bildet Attentäter für einen A…

Neuerscheinungen Oktober 17

Bild
Neuerscheinungen im Oktober
Auf diese Neuerscheinungen freue ich mich im Oktober! Ein Klick aufs Bild bringt euch zu Amazon.

2. Oktober: Vagant - Trilogie 1: Vagant von Peter Newman



Klappentext: "Ein einsamer Wanderer. Ein Schwert. Ein Kind.
In einer postapokalyptischen Fantasy-Welt macht sich der namenlose Vagant mit einem Säugling im Arm auf die Reise. Sein Ziel: die letzte Zuflucht der Menschheit. Dorthin soll er ein mächtiges Schwert bringen. Die einzige Waffe, die den dämonische Ursupator vernichten kann."


4. Oktober: Harry Potter und der Gefangene von Askaban. Schmuckausgabe



Klappentext: "im Kays prachtvolle Illustrationen der Welt von Harry Potter verzaubern Fans und neue Leser gleichermaßen. Nun folgt endlich der dritte Band, »Harry Potter und der Gefangene von Askaban«. Dementoren, der Fahrende Ritter, die Karte des Rumtreibers, die Heulende Hütte und Harrys Patronus – zahlreiche Orte, magische Gegenstände und Kreaturen warten nur darauf, von Jim Kay neu interpret…

[Rezension] I hate you sweetheart von Milan Meder

Bild
Buch von Milan Meder Genre: Liebesroman Seiten: 28 Erschienen: 17. August 2017 Hier könnt ihr es kaufen

Klappentext:
"Macho versus Genie. Feuer gegen Wasser. Die Auseinandersetzungen und Machtkämpfe sind dramatisch. Ein größerer Gegensatz zwischen Mann und Frau ist nicht denkbar. Das sind die Gedanken von Johanna und Johannes. So denken auch ihre Freunde. Dann kommt die große Wendung. Johannes versucht Johannas Herz zu erobern. Johanna sträubt sich. Einen größeren und arroganteren Kotzbrocken gibt es für sie nicht. Johannes ist bis zu einem gewissen Punkt hartnäckig. Er will sein Ziel erreichen.
Johanna denkt nicht im Traum daran.
In Johannes verändert sich etwas. Zufrieden mit jeder leichten Beute, beginnt er jetzt mit einem geduldigeren Kampf.
Leider wird die Sache damit schlimmer.... wird er am Ende sein Ziel erreichen?"


Meine Meinung:
Auf nur 28 Seiten eine komplette Liebesgeschichte unterzubringen ist eine große Herausforderung. Ich konnte es mir ehrlich gesagt nicht vorstelle…