Feuerrot von Nina Blazon

Feuerrot von Nina Blazon



Buch von Nina Blazon
Veröffentlicht: Februar 2016
Genre: historischer Roman
Verlag: Ravensburger (unschwer an dem hässlichen Logo zu erkennen)
Seiten: 512
Hier kann man Feuerrot kaufen



Klappentext:



Ein mysteriöser Gast kommt ins Haus des Ravensburger Kaufmannes Humpis. Schon am ersten Tag flirtet Lucio mit der schönen Magd Magdalene. Doch er ist ihr nicht geheuer, in seinen Bernsteinaugen lodert ein gefährliches Feuer. Ihre Ahnung soll sie nicht täuschen: Als sie nicht auf Lucios Verführungskünste hereinfällt, nennt er sie eine Hexe. In Zeiten der Inquisition kommt dies einem Todesurteil gleich ...



Mein Fazit:


Hierbei handelt es sich um einen historischen Roman, keine Ahnung warum es als Jugendbuch beworben wird, sehr gut recherchiert und wie alle Bücher von Nina Blazon brillant geschrieben. Die Handlung ist klar, es dreht sich um die Hexenverfolgung, aber das wie und warum erschließt sich einem erst nach und nach. Alles in allem ist es leichter zu verstehen, als ihre Fantasy Romane, aber trotzdem spannend bis zur letzten Seite. Obwohl die heftigen Szenen nur angedeutet wurden, hatte ich beim Lesen mehrmals Gänsehaut. Es gibt eine klare Leseempfehlung von mir !

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Neuerscheinungen August 17

[Rezension] Der schwarze Thron 1: Die Schwestern von Kendare Blake

[Rezension] Sakura von Kim Kestner