Kleines Hundeherz sucht großes Glück von Petra Schier

Kleines Hundeherz sucht großes Glück von Petra Schier




Buch von Petra Schier
Veröffentlicht: Oktober 2015
Genre: Belletristik
Hier kann man das Buch kaufen


Klappentext:


Eine warme Küche und zwei Menschen, die ihn umsorgen – so stellt sich der kleine zerzauste Mischlingshund Amor das Glück vor! Als er eines kalten Winterabends in der städtischen Sozialstation auftaucht, lässt er sich von der schüchternen Lidia und dem Sozialarbeiter Noah das Ohr kraulen. Glücklich erkundet Amor darauf die Küche, schnüffelt an köstlichem Schokokuchen – und stibitzt Lidias Geldbeutel. Noah und Lidia versuchen ihn einzufangen und scheinen sich dabei sogar näherzukommen … Amor sieht seine Chance, die Liebe in ihr Leben zu bringen und ein echtes Zuhause zu finden. Doch werden seine Weihnachtswünsche wahr?


Mein Fazit:


Ich liebe den Stil ihrer Bücher, flüssig geschrieben, mit liebevollen Details ausgeschmückt, kann man sich die Familie Rosenbaum so richtig schön vorstellen. Auch die Nebendarsteller werden gut mit einbezogen, nicht zu viel und nicht zu wenig. Außerdem trifft man alte Bekannte aus anderen Geschichten von ihr wieder, was ich auch sehr nett finde. Ein bisschen Weihnachtsmann- und Elfenkitsch drumherum und ab und zu die Gedanken des Hundes, geben den perfekten Rahmen für dieses süße Buch. Mit Petra Schiers Weihnachtsgeschichten kann man einfach nichts falsch machen. Eine klare Leseempfehlung von mir !

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Neuerscheinungen November 17

Leseliste November

[Rezension] Nevernight: Die Prüfung von Jay Kristoff