Neuzugänge Juni

Neuzugänge Juni




Diese wunderbaren Bücher sind größtenteils schon im Mai bei mir eingezogen, also meine Neuzugänge kommen immer mit einem Monat Verzögerung auf meinem Blog an ☺ Dieses Mal sind es hauptsächlich ebooks. Mit einem klick auf den Titel kommt ihr zu Amazon und könnt es euch dort genauer anschauen.


Licht und Schatten - Die Entscheidung, Band 1 von Katharina Gansch
Inhalt: 
Kara besucht die Schule für heranwachsende Gebieter, die über die Herrschaft der vier Elemente verfügen. Wasser, Erde, Feuer und Luft. Doch das Ausschlaggebende fehlt: ihr magisches Element. Gefangen in ihrem Misserfolg quält sie sich durch den Alltag, bis sie eines Tages einem mysteriösen Jungen, Richard, begegnet, der ihr Leben schlagartig verändert. Vom ersten Augenblick an wissen die beiden, dass sie füreinander bestimmt sind. Doch der Junge verbirgt ein dunkles Geheimnis. Sie beginnt von der Legende des Lichts und des Schattens zu träumen und ahnt dabei nicht, dass diese Träume sie in höchste Gefahr bringen.


Die Gabe der Geister von Sarah Wynde
Inhalt:
Akira hat Geheimnisse. Aber die hat auch der kleine Ort Tassamara.
Akira Malone glaubt an die wissenschaftliche Methode, Evolution und Einsteins Relativitätstheorie. Und an Geister.
Weder Logik noch Vernunft können sie vor der Wahrheit bewahren – sie kann Geister sehen und mit ihnen kommunizieren. Aber Akira ist sich sicher, dass ihre Fähigkeit nur eine genetische Laune ist, und dass die Geister, die sie trifft, nur übriggebliebene Energie sind. Gefährliche, elektromagnetische Energie.
Zane Latimer glaubt an Telepathie, Präkognition, Auren und daran, dass mit den Angestellen Halo zu spielen eine großartige Management-Technik ist. Er denkt auch, dass Akira seiner Familie vielleicht dabei helfen könnte, mit ihren verstorbenen Angehörigen in Kontakt zu treten.
Aber wird Akira jemals in der Lage sein, ihrer Angst ins Auge zu sehen und ihre Gabe zu akzeptieren? Oder werden Zanes Verwandte für immer zwischen Leben und Tod gefangen sein?


Fehjan von Isabell Schmitt-Egner
Inhalt:
Seit er denken kann, lebt Jaron in einem kleinen Dorf mit seiner Mutter und seinem Bruder Mitjah. Aber eines Abends wird seine Siedlung überfallen und niedergebrannt. Danach ist seine Mutter verschwunden und Jaron steht mit seinem Bruder allein in der Wildnis. Er macht sich auf die Suche nach ihr und muss bald feststellen, dass die Welt außerhalb seines Dorfes nicht nur viele Gefahren birgt, sondern auch dem Fehjan-Glauben verfallen ist. Der geheimnisvolle Fehjan - der Hüter des Gleichgewichts - ist auf der Flucht und alle suchen ihn. Besonders die Hygias, gefährliche seelenlose Geschöpfe, die dunkelhaarigen Menschenfrauen gleichen, sind sehr daran interessiert, den Fehjan zurückzubekommen, denn in ihm ruht eine überaus wertvolle Seele und Jaron scheint ein Teil der Fehjan-Prophezeiung zu sein ...


Kochhits der 60er von Dr. Oetkar (nur noch gebraucht erhältlich)
Inhalt:
Früher war alles anders. Und das kann man schmecken. Denn Dr. Oetker schickt die Leser auf eine kulinarische Zeitreise und wärmt kultige Rezeptideen neu auf. Hoppel-Poppel, Alufolien-Ufos und natürlich der Toast Hawaii schmecken besonders jungen Leuten. 
Alle Originalrezepte dieses Trendthemas wurden von Dr. Oetker sorgfältig getestet und gelingen garantiert. 
Und auch das Auge isst mit: Die zahlreichen neuen Bildmotive und das im Stil der 60er Jahre entwickelte Layout sind auch fürs Auge ein Genuss.







Sakura - Die Vollkommenen von Kim Kestner
Inhalt:
Es ist die einzige Chance, die sie je haben wird: Als der Kaiser zur „Blüte“ aufruft, weiß Juri, was sie zu tun hat. Aber das Auswahlverfahren, bei dem am Ende nur die Vollkommenen einen Platz an der Oberfläche erhalten, ist hart und unbarmherzig - und Juri nicht makellos genug, um daran teilzunehmen. Trotzdem kann sie nichts davon abhalten. Die dunkle Höhle, in der sie ihr ganzes Leben verbringen musste, will sie um jeden Preis verlassen. Verkleidet als Junge, schmuggelt sie sich unter die Probanden. Doch ausgerechnet der Sohn des Kaisers wird auf sie aufmerksam. Hat er Juris Tarnung durchschaut? Oder spielt auch der Prinz ein doppeltes Spiel?


Without Worlds von Kerstin Ruhkieck
Inhalt:
**Die Liebe stirbt zuletzt…**Die 21-jährige Clara ist eine der wenigen Überlebenden einer untergegangenen Welt. Zusammen mit dem letzten Rest der Bevölkerung lebt sie im einzigen Gebäude, das nach der großen Erderschütterung stehen blieb: ein ehemaliges Luxushotel, das einsam in den Himmel hinaufragt und von todbringenden Kreaturen umzingelt ist. Als »roter Engel« ist es ihre trostlose Aufgabe, regelmäßig das Bett mit einem ihr zugewiesenen Mann zu teilen und dessen Nachkommen auszutragen. Bis eines Tages ein neuer Überlebender zum Teil der Gemeinschaft wird und ihr Leben eine Kehrtwendung nimmt…

Eryleion von Lani Sommerfeld
Inhalt:
Was zunächst wie ein Traum erscheint, entpuppt sich als bittere Realität:
Die Freunde Daniel und Frank erwachen in einer fremden Welt, ohne zu wissen, warum sie hierhergelangt sind.
Obwohl sie von einem faszinierenden Reitervolk aufgenommen werden, erfahren sie auch von ihm nichts über die Umstände ihrer Anwesenheit. Schließlich brechen sie auf, um einen geheimnisvollen Weisen und somit die Antworten auf all ihre Fragen zu finden.
Doch die lange Reise trennt die beiden Freunde und bringt sie in große Gefahr. Ein Schatten hat sich in dieser Welt festgesetzt, der die Existenz der beiden Fremden fürchtet.
Das Dunkel ist aber nicht die einzige Macht, die Daniel und Frank beobachten lässt …

Im Schatten des Mondlichts - Sammeldband von J. J. Bidell
Inhalt:
Das Erwachen
Naomi Roberts hat endlich ein Stipendium für ein Auslandssemester in Maine erhalten. Als Naomis Großmutter plötzlich behauptet, Naomi würde sich bald in einen Panther verwandeln, wie ihre Urgroßmutter Romina, glaubt Naomi an einen letzten und verzweifelten Versuch, sie von der Abreise in die USA abzuhalten.
In Maine angekommen, genießt Naomi ihr Studentenleben mit neuen Freunden und ihrer ersten Liebe Roman. Selbst, als sie sich von einer mysteriösen Lichtung im Wald magisch angezogen fühlt, sich beobachtet vorkommt und zu Schlafwandeln beginnt, erinnert sie sich nicht an die Prophezeiung der Großmutter. Bis sie sich zum ersten Mal verwandelt.
Und – Naomi ist nicht allein, was nicht nur sie selbst in Lebensgefahr bringt, sondern auch Roman.

Die Fährte
Naomis Angst, Roman nicht vor ihren Feinden schützen zu können, veranlasst sie dazu, mit dem »Kuss des Vergessens« Roman die gemeinsame Vergangenheit zu nehmen. Sobald sie stark genug ist, um Roman vor ihren Feinden zu beschützen, will sie ihn wieder für sich gewinnen.
Zu Hause in Deutschland übergibt ihr Leandra einen Brief ihrer verschwundenen Mutter Romina. Die Nachricht führt sie nach London, wo Naomi um ihr Leben fürchten muss, als sie in den Besitz weiterer Aufzeichnungen gelangt. Der feindliche Clan ist schon seit Jahren hinter diesen Dokumenten her, um Naomis Familie zu vernichten. Als plötzlich Roman aus Stillwater verschwindet, beschließt Naomi zu handeln.

Das Erbe
Naomi und Roman verbringen die erste Zeit nach der Geburt des Kindes bei Naomis Familie in Deutschland. Um Naomis Studium fortzusetzen, beschließen sie, zu Romina und Iker nach Barcelona zu ziehen. Damit brauen sich erste Gewitterwolken zusammen, denn Pilar will Roman unter allen Umständen zurück. Sie plant Naomis Kind zu entführen, um einen Keil zwischen Naomi und Roman zu treiben. Als Sammy in Barcelona auftaucht, scheint Pilars perfider Plan aufzugehen.
Naomi, die nichts von Pilars hinterhältigen Plänen ahnt, findet in Dorotheas Unterlagen mögliche Hinweise auf ihre Herkunft. Während sie auf die Suche nach dem Ursprung ihrer Art geht, rücken ihre Feinde näher. Gemeinsam mit Romina kommt sie hinter das Geheimnis ihrer Art und glaubt sich am Ziel; bis ein Unglück geschieht ...

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Neuerscheinungen November 17

Leseliste November

[Rezension] Nevernight: Die Prüfung von Jay Kristoff