Obsidian Schattendunkel von Jennifer L. Armentrout

Rezi zu Obsidian v. Jennifer L. Armentrout

Buch von Jennifer L. Armentrout
Veröffentlicht: 25.04.2014
Genre: Jugendbuch
Verlag: Carlsen
Hier gibts Obsidian zu kaufen

Klappentext:

Als die siebzehnjährige Katy vom sonnigen Florida ins graue West Virginia ziehen muss, ist sie alles andere als begeistert. In ihrem winzigen neuen Wohnort kommt sie in den ersten Tagen nicht einmal ins Internet, was für die leidenschaftliche Buchbloggerin eine Katastrophe ist. Nur mit Mühe lässt sie sich dazu überreden, bei ihren Nachbarn zu klingeln, um "neue Freunde" zu finden. Und lernt so den atemberaubend gut aussehenden, aber bodenlos unfreundlichen Daemon Black kennen. Was Katy jedoch nicht weiß, ist, dass genau der Junge, dem sie von nun an am meisten aus dem Weg zu gehen versucht, ihr Schicksal bereits verändert hat

Mein Fazit:

Leichte Lektüre für zwischendurch, solide geschrieben und teilweise amüsant. 
Mauerblümchen trifft auf geheimnisvollen Schönling, der sich unmöglich benimmt, aber sie schmachtet ihn trotzdem an, sie entdeckt seine Superkräfte usw. usf.  Mich hat die Geschichte gelangweilt, was ich sehr schade finde, denn ich hatte mir aufgrund so vieler positiver Rezensionen mehr erhofft. Von mir gibt es leider nur eine bedingte Leseempfehlung.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

[Rezension] Die Gabe der Könige von Robin Hobb

Neuerscheinungen September

[Rezension] L.A. Stories - Lauren von S. P. Bräutigam